ZAVU – Caju, Acerola & Cupuacu Bio-Superfruchtsaftgetränke?

Die Gesundheits- und Wellnessbranche ist in der heutigen Gesellschaft sehr beliebt. Da immer mehr Menschen nach Möglichkeiten suchen, an einem gesünderen Lebensstil teilzunehmen, treffen immer mehr natürliche und ökologische Güter auf verschiedene Märkte.

Im Gegensatz zu den meisten Getränken, die sich ausschließlich auf die Gesundheit konzentrieren, hat ZAVU eine Methode entwickelt, bei der sowohl die Gesundheits- als auch die Geschmacksfaktoren reibungslos ineinander greifen. Darüber hinaus behaupten sie, die Kultur und Erlebnisse des Nordostens Brasiliens für die Geschmacksknospen zugänglich zu machen.

In der folgenden Übersicht wird ZAVU in Bezug auf den Verwendungszweck, die Getränkevielfalt, die Art und Weise ihrer Herstellung und die Hauptzutaten näher betrachtet.

Was ist ZAVU?

ZAVU ist eine Bio-Getränkelinie von Superfoods, die einheimische brasilianische Früchte enthält. Sie behaupten, eine Erfahrung zu wiederholen, die mit der der Tropen verglichen wird, während der Körper mit einer reichen Quelle von Antioxidantien versorgt wird. Darüber hinaus wurde jede Frucht nach ihrer Reifung geerntet, was sie zu einem potenziell geschmackvollen und erfrischenden Getränk machte.

Welche Geschmacksrichtungen gibt es bei ZAVU?

ZAVU gibt es in drei einzigartigen und brasilianischen Geschmacksrichtungen: Cupuacu, Caju und Acerola. Hier ist eine kurze Analyse der in jedem Getränk verwendeten Zutaten:

Cupuacu

Bio-Cupuacu-Saft (gefiltertes Wasser und Bio-Cupuacu-Püree), Bio-Tapioka-Sirup, Bio-Rohrzucker und Bio-Acerola-Püree.

Caju

Bio-Cashew-Apfelsaft (gefiltertes Wasser und Bio-Cashew-Apfelmus), Bio-Tapioka, Bio-Rohrzucker und Bio-Zitronensaft.

Acerola

Bio-Acerola-Saft (gefiltertes Wasser und Bio-Acerola-Püree), Bio-Tapioka-Sirup, Bio-Rohrzucker.

Aus der Zutatenliste der drei Getränke geht hervor, dass ZAVU seine Qualität bewahrt, indem es die Verwendung übermäßiger und künstlicher Zutaten einschränkt und verhindert, die möglicherweise die Vorteile der einzelnen Früchte beeinträchtigen.

Jedes Getränk soll 110 Kalorien enthalten, von denen Kohlenhydrate 26 Gramm Gesamtzucker ausmachen. 13 Gramm und Protein; 1 Gramm. Unter Berücksichtigung von Mikronährstoffen können Verbraucher ihren Körper mit einem ausreichenden Gehalt an Vitamin A und C, Kalzium und Kalium versorgen.

Wie wird ZAVU hergestellt?

Caju-, Acerola- und Cupuacu-Früchte wurden in Brasilien geerntet und gepresst. Das Fruchtfleisch wurde kalt gepresst und mit organischen Süßungsmitteln kombiniert, um seinen natürlichen Geschmack zu entwickeln. Um sicherzustellen, dass der Regenwald nicht negativ beeinflusst wird, wurde jede Ernte von Farmen kultiviert, die biologische und agroforstwirtschaftliche Praktiken kombinieren.

Um den natürlichen Geschmack und die Frische des Safts zu erhalten, wurde jede Flasche möglicherweise unter hohem Druck versiegelt.

ZAVU-Zutaten

Die drei Hauptzutaten von ZAVU sind Acerola, Cupuacu und Caju. Acerola ist eine kirschartige Frucht aus dem Nordosten Brasiliens. Es wird angenommen, dass es im Vergleich zu anderen Früchten die höchste Vitamin C-Quelle enthält. Vitamin C ist ein nützlicher Nährstoff, da es Erkältungen vorbeugen, das Immunsystem stärken, die Elastizität der Haut verbessern und andere toxikologische Fälle behandeln kann.

Cupuacu ist eine Obstsorte, die aus der Kakaofamilie stammt. Es hat die Form einer Kokosnuss. Wenn die Frucht voll ausgereift ist, fällt sie von einem Baum und ist mit cremigem, milchigem und süßem Fruchtfleisch gefüllt. Es wird angenommen, dass es auch einen Hauch von Schokolade enthält. Gesundheitlich gesehen kann es das Energieniveau auf natürliche Weise und ohne Koffein erhöhen.

Schließlich nimmt die Caju- oder Cashewfrucht die Form eines kleinen Paprikas an und wird unglaublich rot, wenn sie voll ausgereift ist. Es enthält eine reiche Quelle antibakterieller Eigenschaften, die möglicherweise Magenschmerzen und eine schlechte Verdauungsgesundheit behandeln können. Sein Saft ist auch reich an Vitamin C.

ZAVU-Schlussfolgerung

ZAVU könnte eine andere Erfahrung sein, da es traditionell verwendete Früchte in Säften eliminiert.

Anhand der verwendeten Früchte sind nicht nur die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von ZAVU erkennbar, sondern auch die Absicht, Vielfalt zu schaffen und eine andere Kultur auf den Markt zu bringen. Letztendlich ist jedes angebotene Getränk eine Überlegung wert, da es die Verwendung unnötiger Zutaten überflüssig macht und sich gleichzeitig an die Grundlagen hält, um den Geschmack zu verbessern.

Am wichtigsten ist, dass sein Gehalt an Antioxidantien von Vorteil ist, da es für den Aufbau des Immunsystems und den Kampf gegen freie Radikale erforderlich ist. Weitere Informationen erhalten Sie unter drinkzavu.com.