Kieselgur in Lebensmittelqualität – Ist Kieselsäure das Geheimnis der Gesundheit?

Kieselgur für den menschlichen Gebrauch

Kieselgur ist ein beliebtes Produkt, das in der Lebensmittelverarbeitung und in verschiedenen Reinigungsindustrien eingesetzt wird. In den letzten zehn oder fünfzehn Jahren hatte eine wachsende Zahl von Menschen den Konsum von Kieselgur aufgrund seiner angeblichen gesundheitlichen Vorteile befürwortet.

Obwohl nur wenige Studien verfügbar sind, behaupten Tausende von Menschen auf der ganzen Welt, dass Kieselgur legitim ist. Die meiste Zeit sollten Aussagen mit einem Körnchen Salz gemacht werden, aber Kieselgur scheint anders zu sein.

Silica – Der Schlüssel zur Kieselgur?

Kieselgur-Befürwortern zufolge versorgt Kieselgur den Körper mit dem essentiellen Mineral, von dem die meisten Menschen nicht genug konsumieren.

Die Vorteile von Kieselsäure sind gut dokumentiert, obwohl Kieselgur einen anderen Antrieb als einfache Kieselsäure haben muss.

Es stellt sich heraus, dass die Form der Kieselgur eine Rolle bei einigen Vorteilen der Kieselgur spielt.

Wenn Sie Kieselgur unter ein Mikroskop stellen, werden Sie feststellen, dass Kieselgur scharfe Kanten hat – allerdings nicht scharf genug, um unsere harte Haut zu kratzen.

Wenn Menschen Kieselgur konsumieren, schaben sich diese scharfen Kanten an Plaque, Verdauungsabfällen und anderen Giftstoffen ab, die die inneren Prozesse unseres Körpers verlangsamen. Aus diesem Grund werden Verdauungsvorteile häufig innerhalb weniger Wochen nach der Anwendung gemeldet.

Wissenschaftliche Studien zur Kieselgur

Diatomeenerde wurde leider nicht genug verwendet, um eine große Anzahl von wissenschaftlichen Studien durchzuführen. Die verfügbaren Studien zeigen jedoch, dass Kieselgur Knochen, Nägel und Zähne stärken, den Cholesterinspiegel im Blut und die Verdauung verbessern kann.

Die gute Nachricht ist, dass derzeit weitere Studien durchgeführt werden und wir in den nächsten Jahren viel mehr über Kieselgur wissen sollten.

Kieselgur ist sicher

Die gute Nachricht für Benutzer von Kieselgur ist, dass es für den menschlichen Verzehr sehr sicher zu sein scheint. Während für DE in Industriequalität Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden müssen, ist DE in Lebensmittelqualität bei weitem nicht so wirksam und kann zu Atemproblemen führen. Wenn Sie Pflanzen oder für einen anderen Zweck Lebensmittelqualität DE verwenden, ist es dennoch eine gute Idee, Augen- und Mundschutz zu verwenden.

Was die Nebenwirkungen betrifft, gibt es keine Nebenwirkungen. Benutzer von Kieselgur haben in dieser Hinsicht keine schwerwiegenden oder geringfügigen Nebenwirkungen gemeldet, was höchstwahrscheinlich auf die Reinheit der meisten DE-Nahrungsergänzungsmittel zurückzuführen ist. Wenn Sie sich über die Nebenwirkungen Sorgen machen, sollten Sie dies nicht tun.

Kieselgur – Legit oder Betrug?

Obwohl es viel beruhigender wäre, wenn mehr Forschungsstudien verfügbar wären, scheint Kieselgur aus verschiedenen Gründen immer noch eine legitime Ergänzung zu sein.

Außerdem scheint es keine Nebenwirkungen zu geben, da die wenigen verfügbaren Studien behaupten, dass dies sicher ist, zusammen mit den Aussagen vieler Nutzer.

Wir sind daher der Meinung, dass Kieselgur eine Ergänzung ist, die Sie weiterhin ausprobieren sollten, wenn Sie nach einer Kieselsäure-Ergänzung oder einer Ergänzung zur Entgiftung Ihres Körpers suchen.

Kieselgur ist eine trendige Substanz, die kürzlich im Internet für Schlagzeilen gesorgt hat.

Es wird als alles angepriesen, von einer natürlichen Bettwanzenbehandlung bis hin zu einer natürlichen Methode zur Entgiftung Ihres Körpers.

Hat die Wissenschaft einen dieser Vorteile bewiesen? Oder ist Diatomeenerde (DE) nur eine weitere Behandlung, für die es nur wenige Belege gibt? Sehen wir uns heute die Vorteile von Kieselgur genauer an.

Was ist Kieselgur?

Diatomeenerde (DE) klingt vielleicht nach etwas aus der Zukunft. Es ist jedoch tatsächlich eine Art pulverförmiges Fossil. DE sind die pulverförmigen, versteinerten Überreste von mikroskopisch kleinen Wasserorganismen, die Diatomeen genannt werden

Als diese Mikroorganismen versteinerten, hinterließen ihre Überreste eine einzigartige Form mit scharfen Kanten.

Diese Form verleiht Kieselgur seine einzigartigen Eigenschaften. Die gezackten Kanten der Form schneiden die Exoskelette von Mikroorganismen wie Bettwanzen (und Würmern in Ihrem Hund) buchstäblich auseinander, während die Zellen größerer Organismen intakt bleiben.

Mit anderen Worten, die mikroskopisch scharfen Kanten von DE sind klein genug, um Insekten zu zerstören, aber zu klein, um Ihren Körper zu beeinträchtigen.

Durch diese einzigartige Form kann DE auch Giftstoffe „fangen“ und sicher aus dem Körper transportieren. Giftstoffe bleiben in der DE stecken. Dann werden die Giftstoffe sicher durch Ihren Körper geleitet.

Deshalb ist DE in Pulvern, Tiernahrung, Nahrungsergänzungsmitteln und anderen Formeln enthalten. Es wird oft als eine Möglichkeit angepriesen, Wasser zu filtern, Lebensmittel zu reinigen und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Das alles klingt gut. Aber hat Kieselgur die wissenschaftlichen Beweise, um dies zu belegen?

Schauen wir uns das genauer an.

Die 6 wichtigsten Vorteile von Kieselgur

1) Kieselgur kann zur Entgiftung des Körpers verwendet werden

Kieselgur wirkt wie ein natürliches Entgiftungsmittel im Körper. Es tötet Parasiten und Viren ab, die zu Krankheiten führen. Es kann auch in der Lage sein, das Blut zu reinigen.

Eine im April 2000 im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie untersuchte die Auswirkungen von Kieselsäure auf den Körper.

Kieselgur in Lebensmittelqualität besteht zu ca. 85% aus Kieselsäure. In dieser Studie stellten die Forscher fest, dass Kieselsäure Schwermetalle, einschließlich Aluminium, wirksam aus dem Körper entfernt.

Die Forscher schlossen ihre Studie mit der Feststellung, dass „Siliziumdioxid die Verfügbarkeit von Aluminium aus dem menschlichen Magen-Darm-Trakt verringert“.

Diese und andere Studien zeigen, warum Kieselgur ein wichtiger Bestandteil vieler Schwermetallentgiftungen ist.

2) Kieselgur kann Wasser reinigen

DE wird immer häufiger zur Wasseraufbereitung eingesetzt. Viele moderne Wasserfilter leiten Wasser durch DE, um es zu reinigen. Typischerweise wird DE als einer von mehreren verschiedenen Filtern in einem Filtrationssystem verwendet

Warum ist DE so ein beliebter Wasserfilter? Eine im Journal of Applied and Environmental Microbiology veröffentlichte Studie ergab, dass DE dabei hilft, Viren abzutöten und das Risiko einer Virusinfektion aus dem Wasser zu verringern.

In einer anderen Studie haben Forscher einen Filter erstellt, der DE verwendet. Sie ließen mit Schwermetallen und Virusstämmen kontaminiertes Leitungswasser durch diesen Filter laufen

Forscher fanden heraus, dass DE „bis zu 80%“ der vorhandenen Viren absorbierte. Das klingt vielleicht nicht beeindruckend.

Diese Viren gingen jedoch alle sicher durch andere Wasserfiltersysteme. Selbst wenn Sie gefiltertes Wasser trinken, kann es dennoch Virusstämme enthalten.

3) Kieselgur bekämpft Parasiten

DE wird häufig zur Bekämpfung von Parasiten eingesetzt. Sie haben wahrscheinlich von DE in Hundefutter gehört, in dem Eier und Würmer im Verdauungstrakt Ihres Hundes abgetötet werden. DE kann auch in Hühnerfutter gefunden werden.

Eine im Oxford Journal of Poultry Science veröffentlichte Studie hat bewiesen, dass DE eine wirksame Behandlung zur Bekämpfung von Parasiten in Hühnerpopulationen darstellt.

In dieser Studie nahmen die Forscher zwei Gruppen von Hühnern. Eine Gruppe wurde mit DE gefüttert, die andere nicht. Die Gruppe der mit DE gefütterten Hennen wies eine signifikant geringere Inzidenz von Infektionen auf

Diese Hühner hatten auch ein signifikant höheres Gewicht, legten mehr Eier und nahmen mehr Futter auf als Hühner, die eine Kontrolldiät erhielten.

Ihre Eier hatten ein größeres Eigelb, was mit einem höheren

assoziiert ist